Projekte & Kooperationen

Lesestart

"Lesestart - Drei Meilensteine für das Lesen“ ist ein Programm zur Sprach- und Leseförderung, das sich schon an die Jüngsten richtet. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. Eltern mit ab drei Jahren können in der Bücherei ein Lesepaket abholen. Die Stadtbücherei veranstaltet für dieses Zielgruppe Kamishibai Veranstaltungen für Kindergärten.

 

KInder-und Jugendbuchwochen in Schleswig-Holstein

 

Jährlich im November finden in Schleswig-Holstein die Kinder- und Jugendbuchwochen (KJBW) zur Leseförderung statt.

Die Stadtbücherei Schenefeld bietet in dieser Zeit allen Schenefelder Schüler/innen der 3. Schulklassen die Möglichkeit an einer Lesung teilzunehmen, um die Lesemotivation zu steigern.

 

Freiwilligen Forum Schenefeld

Das Freiwilligen Forum bietet in Kooperation mit der Stadtbücherei Schenefeld einen Bücherboten-Dienst für die Personen an, denen der Weg in die Bücherei schwer fällt. Interessenten können sich im Freiwilligen Forum melden. Ein Bücherbote nimmt anschließend Kontakt auf, informiert über Anmelde- und Ausleihbedingungen, klärt die Wünsche und bringt die Bücher aus der Stadtbücherei Schenefeld direkt ins Haus.

 

Morden im Norden - Schenefelder Krimitage

Die Stadtbücherei und die Stadt Schenefeld veranstalten jährlich eine Lesereihe. Drei bekannte Autoren  lesen aus ihren Krimis vor, die alle den Norden zum Schauplatz gewählt haben..

Kooperationspartner war und ist die Buchhandlung Heymann.

Die folgende Lesungen finden/fanden 2016 statt:

7.10. Eva Almstädt, am 4.11. Till Rather und am 2.12. Hannes Nygaard.

Der Kartenvorverkauf beginnt immer Anfang Juli.